SDG 10 – Weniger Ungleichheiten

Diskriminierung

Dieser Indikator zeigt den Anteil der Bevölkerung, der sich in den vergangenen zwölf Monaten diskriminiert gefühlt hat.

Kategorie 2030Watch Indikator
IST (2015)18,0 Punkte
SOLL (2030)0,0 Punkte
Ausgangswert Berechnung (2015)31,0 Punkte
2030-Ziel erreicht zu41 %

Bis 2030 soll Diskriminerung in Deutschland abgeschafft sein.

Wie steht Deutschland im Vergleich zu EU/OECD Ländern?

Datenquelle: Eurobarometer

Weitere Informationen zu diesem Indikator

Beschreibung

Dieser Indikator zeigt den Anteil der Bevölkerung, der sich in den vergangenen zwölf Monaten diskriminiert gefühlt hat. Ziel 10 beinhaltet Ungleichheiten zu verringern und dazu gehört, jegliche Art von Diskriminierung zu verhindern. Diskriminierungsfreiheit ist auch in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen verankert. Die Daten beruhen auf der Meinungsumfrage Eurobarometer. Alle Teilnehmenden wurden gefragt, ob sie sich in den vergangen zwölf Monaten diskriminiert gefühlt haben. Hier ist der Anteil derer gezeigt, die aus einem oder mehreren Gründen diskriminiert werden. Zum Beispiel können Personen aufgrund ihrer Religion, Ethnie, ihres Geschlechts, ihrer Behinderung, ihres Alter oder sexueller Präferenz diskriminiert werden. Im Datenportal der EU stehen detalliertere Daten zu diesen Auslösern zum Download bereit.

Zielwert

2030 schlägt einen Zielwert von 0=keine Diskrimierung vor.

Ausgangswert (Fortschrittsberechnung)

Für Indikatoren ohne gesetzten Ausgangswert gegeben orientiert sich 2030Watch anhand der SDSN Methode an dem zweitschlechtesten Wert im gegebenen Ländervergleich.

Kategorie

Neuer Indikator: 2030Watch schlägt diesen Indikator für das Ziel 10 vor, das beinhalten sollte, Ungleichheiten zu verringern und jegliche Art von Diskriminierung zu verhindern.

Methodik

Hier erfährst du mehr darüber wie Indikatoren berechnet und in Kategorien eingeteilt werden.

Indikator-Details

Kategorie 2030Watch Indikator
Zielwert/SOLL
(2030)
0,0 Punkte
Aktueller Wert/­IST
(2015)
18,0 Punkte
Ausgangswert Fortschritts­berechnung
(2015)
31,0 Punkte
Nutzungs­bedingungenhttps://ec.europa.eu/info/legal-notice_en
Indikatorquelle2030Watch
Datenquelle Eurobarometer

Werde Datenpate/Datenpatin für diesen Indikator

Ziel von 2030Watch ist es, für jeden Indikator einen Datenpaten oder eine Datenpatin zu haben. Datenpaten sind Fachorganisationen, die einen Indikator "adoptieren", den sie für ein Unterziel für sinnvoll halten. Sie legen den Zielwert fest, der bis 2030 erreicht werden sollte. Darüber hinaus unterstützen sie das Projekt in der Datenbereitstellung. Bei Interesse, Datenpatin oder Datenpate zu werden, wende dich bitte an 2030-watch@okfn.de.

2030Watch in aller Kürze

Was?

Wir diskutieren anhand von Indikatoren, wie ambitioniert Deutschland die Agenda 2030 umsetzt.

Warum?

Die Nachhaltigkeitsdebatte in Deutschland muss kritischer werden.

Wie?

Unsere Indikatoren zeigen fehlende Themen, bessere Zielwerte und damit mehr Verantwortung.